I
Unsere SPONSOREN
MITTELBUCHEN-ONLINE vom 13. April 2023 Munteres „Gebabbel“ am Ostersamstag „Wir für Mittelbuchen“ hatte eingeladen
Die Initiative „Wir für Mittelbuchen“ lud die Mittelbuchenerinnen und Mittelbuchener zum ersten „Ostergebabbel“ vor das altehrwürdige „Heinrich-Fischer-Haus“ ein. Sinn und Zweck dieser Veranstaltung sollte es sein, dass man sich mit Nachbarn, Freunden und Bekannten am Samstag vor Ostern nochmals zum lockeren Austausch trifft. Dass die Initiatoren mit dieser erstmals Durchgeführten Aktion wieder einmal den Nagel auf den Kopf getroffen hatten, zeigt die Tatsache, dass ca. 100 Bürgerinnen und Bürger der Einladung folgten und sie sich bei Rindswurst, Bier und Apfelschorle auf das Osterfest einstimmten. Da es die Örtlichkeiten vor dem Heinrich-Fischer-Haus nicht zuließen, wie andernorts ein großes Osterfeuer zu entzünden, entschloss man sich dazu, wenigsten eine kleine Feuerschale aufzustellen. Susanne und Jürgen Müller hatten Stöcke und Teig vorbereitet, sodass alle Kinder die Möglichkeit hatten, auf offener Flamme ein Stockbrot zuzubereiten. Natürlich war auch der Osterhase im Vorfeld der Veranstaltung rund um das „Heinrich-Fischer-Haus“ aktiv und versteckte für die Kleinsten Schoko- und Ostereier, was natürlich sehr gut ankam. Getränke und Speisen wurden gegen eine Spende abgegeben und ein etwaiger Überschuss kommt in diesem Fall der Jugendfeuerwehr des Stadtteils zugute. Wie Werner Fischer mitteilte, sind zwar noch nicht alle Rechnungen bezahlt, er geht aber davon aus, dass man in der Lage sein wird, die Jugendfeuerwehr des Stadtteils mit mindestens 500,-- EUR zu unterstützen. Da auch Oberbürgermeister Kaminsky diese Aktion der Initiative „Wir für Mittelbuchen“ unterstützte, gingen auch von ihm 100,-- EUR als Spende für die jungen Floriansjünger ein. Als die Veranstaltung gegen 21:00 Uhr ausklang, war von vielen Besuchern zu hören, dass dies wieder einmal eine gelungene Veranstaltung war und man auf eine Fortsetzung im Jahr 2024 hofft. PM „Wir für Mittelbuchen“
MITTELBUCHEN-ONLINE: Winfried Lind, info@mittelbuchen-online.de, Tel. 06181-939268
Alle Infos im Internet unter: www.gewerbeverein-mittelbuchen.de Besuchen Sie uns auf Facebook Über ein "Like" würden wir uns freuen
Rund 100 Besucher waren der Einladung zum „Ostergebabbel“ gefolgt.