I
Unsere SPONSOREN
MITTELBUCHEN-ONLINE vom 6. Februar Gelungener Gospel-Workshop Draußen neblig, trüb und kalt und drinnen wärmt der Gospel
Das Wetter der vergangenen Tage lockt uns alle nur selten vor die Tür. Der Himmel... grau, die Temperaturen... eisig und die Straßen... häufig glatt .......... Was in aller Welt kann in dieser Zeit Lebensfreude aufwecken und die Seele aufmuntern? Chorleiter und Kantor Oliver Pleyer hat da immer einen Geheimtipp auf Lager: Musik in jeder Form - aber insbesondere Gospelmusik - baut auf, bringt neuen Schwung und nährt die Lebensgeister. Da Musik bekanntermaßen in Gesellschaft doppelt so viel Spaß macht, hatte er für das vergangene Wochenende einen Workshop für Gospelmusik im Gemeindehaus Wachenbuchen angeboten. Herzlich waren alle dazu eingeladen. Groß war die Freude, als am Freitagabend fast vierzig Sängerinnen und Sänger - unter ihnen auch der Pfarrer der ev. Kirchengemeinde Buchen Jost Häfner - den Weg ins Gemeindehaus fanden und schon bald die ersten Töne im Gemeindesaal erklangen. Manche über die Jahre etwas eingerostete Stimme wurde hervorgekramt, liebevoll entstaubt und poliert und - siehe da - nach ein paar Einsingübungen klangen schnell klare und harmonische Melodien durch den abendlichen Raum. Am Samstagmorgen wurde das Programm mit dem Gospelklassiker "Oh happy day" fortgesetzt. Was könnte die Stimmung besser beschreiben als diese Hymne der guten Laune? Doch wurde nicht nur die Seele beim Workshop genährt - nein auch der Körper kam zu seinem Recht. Fleißiges Proben macht hungrig. Deshalb wurde der Pizzabote zur Mittagspause von den Teilnehmern sehnsüchtig erwartet. Kaum da, leerten sich die Bleche dann auch in Windeseile. Nach einer weiteren Übungseinheit mit dem Lied "Ein Licht geht uns auf" aus dem evangelischen Gesangbuch gab es zur Stärkung vor dem Endspurt Kaffee und Kuchen. Den Abschluss des intensiven Probesamstags bildete das Bekenntnis in Form des Liedes "Here I am to worship". Höhepunkt sollte für die Sängerinnen und Sänger am Sonntagabend der Gottesdienst in der Wachenbuchener Kirche werden. Vor gut besuchten Kirchenbänken wurde das gesamte, während des Workshops erlernte Repertoire präsentiert. Die Kirchenbesucher merkten jedem einzelnen der Sängerinnen und Sänger an, mit wie viel Freude und Begeisterung sie die Lieder darboten, welche Energie sie aus den gemeinsamen Proben gewonnen hatten und wie die Lebensfreude des Gospelchores das altehrwürdige Gotteshaus erfüllte. Wer Lust hat, diese Erfahrung selbst zu machen, ist herzlich eingeladen bei den wöchentlichen Chorproben von "Praise Him" im Gemeindehaus Mittelbuchen, immer montags von 20:00 bis 21:30 Uhr vorbeizuschauen. Uschi Gräbener & Sabine Eckhardt
MITTELBUCHEN-ONLINE:  Winfried Lind, info@mittelbuchen-online.de, Tel. 06181-939268
Alle Infos im Internet unter: www.gewerbeverein-mittelbuchen.de Besuchen Sie uns auf Facebook Über ein "Like" würden wir uns freuen