.Carnevalverein Mittelbuchen 1983 e. V.
.


Mundart und Tanz

Der Mittelbuchener Carnevalverein e.V. besteht seit 1983 und pflegt die carnevalistischen Bräuche, vornehmlich in heimischer Mundart. Im Rahmen seiner Tätigkeiten unterhält der Verein mehrere Tanzsportgruppen, die mit ihrer Mitgliedschaft in der FEN (Förderation Europäischer Narren) den Status von Amateursportlern haben.

Die Gruppen im einzelnen sind :
  die Mäuse.
  die Zwerge
. die Butzel
. die Eisbären
. die Frösche

Zwerge, Butzel und Eisbären jeweils Schau- und Gardetanz

Frösche Gardetanz

Weiterhin zählen zu den aktiven Gruppen
.die Früchtchen.
.
die Tanzmariechen

Zahlreiche Turniersiege und Pokale wurden von den Tanzgruppen bisher erreicht.

.
Trainingszeiten
:

Mäuse: Dienstag, 15 – 16 Uhr, Heinrich-Fischer-Haus, Simone Borger
Zwerge:
Dienstag, 16.00 – 17.00 Uhr,
Heinrich-Fischer-Haus, Simone Borger,
Betreuerin: Nadine Borger
Butzel:.Donnerstag, Heinrich-Fischer-Haus,
Schautanz: 16.45 - 17.45 Uhr, Sandra Böttcher,
Garde:
17.45 - 18.45 Uhr, Sandra Böttcher
Gruppenhilfe: Paula Zehner
Eisbären-Schautanz:.Montag, 16.30 – 17.30 Uhr, Heinrich-Fischer-Haus, Petra Nau
Eisbären-Garde:.Montag, 17.30 – 18.30 Uhr, Heinrich-Fischer-Haus, Petra Nau
Frösche:.Montag, 19.30 – 20.30 Uhr
Heinrich-Fischer-Haus, Tanja Hentschel
Früchtchen:.Donnerstag, 20.30 – 21.30 Uhr
Heinrich-Fischer-Haus, Marina Hartert

Die tollen Tage in Mittelbuchen

Der jährliche Höhepunkt ist die große Carnevalsitzung am Faschingssamstag, an dem die Akteure ihr ganzes Können zeigen. Am Sonntag folgt dann die Kindersitzung. Am Rosenmontag findet dann nachmittags der Seniorenfasching statt und am Dienstag zum Ausklang der Kampagne noch einmal ein Kindermaskenball.

 


K O N T A K T A D R E S S E :
.
Barbara Müller
Hohe-Lohe-Straße 18
63454 Hanau-Mittelbuchen
Tel. 0 61 81 / 7 50 88
E-Mail: barbara@hd-edv.de

www.mcvmittelbuchen.de