.Männergesangverein "Eintracht" Mittelbuchen
.

Träger der Zelter-Plakette

Im Rahmen der Feierlichkeiten des 100-jährigen Bestehens durften die Sänger die durch den Bundespräsidenten verliehene begehrte Zelter-Plakette im Januar 2000 auf dem Hessentag in Hünfeld entgegennehmen. Dieser für den Stadtteil Mittelbuchen so typische Verein zeichnet sich nicht nur durch musikalische und künstlerische Aktivitäten aus, sondern die rund dreißig Sänger stellen eine aktive soziale Gemeinschaft dar..

.
Die "Stimme" der Sänger

Der Verein ist fest und zuverlässig in das dörfliche Leben integriert, und das schon seit über 100 Jahren.
In der Vielfalt der Ortsvereine ist die .
Stimme der Sänger unüberhörbar.

Und das nicht nur stimmlich, sondern.
auch ideell als Mitgestalter vielfältiger Vereinsfeiern. Die Stetigkeit und Beständigkeit des Vereinslebens wird schon dadurch dokumentiert, dass in den letzten fünfzig Jahren nur drei Chorleiter unter ebenfalls drei Vereinsvorsitzenden die Chorarbeit prägten: die Bewahrung des reichhaltigen deutschen Liedgutes und das Bauen von Brücken zum vielfältigen Liederschatz anderer Völker.

.
Probe immer dienstags

Die wöchentlichen Proben finden dienstags von 19.30 Uhr bis 21.30 Uhr im Heinrich-Fischer-Haus statt.

.
 Interessenten sind stets willkommen

 Wie viele Chöre beklagen auch die Sänger des
 Männergesangvereins Mittelbuchen die geringe
 Bereitschaft junger Männer, sich dem Verein
 anzuschließen. Erich Schäfer, opernerfahrener
 Sänger und Chorleiter des MGV, sowie alle
 Chormitglieder laden Interessenten jeden Alters
 herzlich ein, einmal an einer Probe des
 Männergesangvereins "Eintracht" Mittelbuchen
 teilzunehmen.

.
 K O N T A K T A D R E S S E :
.
 Erwin Friedrich
 Vorsitzender
 Kilianstädter Straße 15
 63454 Hanau-Mittelbuchen
 Tel. 0 61 81 / 7 61 81