Mittelbuchen-Online vom 3. März 2018
Jagdgenossenschaft lädt ein zur JHV

Neue Anträge müssen bis zum 13. März vorliegen

Gemäß § 5 der Satzung der Jagdgenossenschaft Mittelbuchen werden alle Eigentümer von nicht befriedeten Grundstücken der Gemarkung Mittelbuchen zur Jahreshauptversammlung der Jagdgenossenschaft am 21. März 2018 um 19.30 Uhr in die Gaststätte "Alt Mittelbuchen" (Menger) eingeladen.

Tagesordnung:
1. Eröffnung und Begrüßung
2. Bericht des Vorstandes
3. Bericht der Kassenprüfer
4. Entlastung
5. Wahl von 2 Kassenprüfern
6. Verwendung der Jagdpacht
7. Verschiedenes

Es wird darauf Aufmerksam gemacht, dass diese Versammlung auf jeden Fall beschlussfähig ist, unabhängig davon, wie viele Jagdgenossen zu dieser Versammlung erscheinen. Anträge sind schriftlich spätestens 8 Tage vorher einzureichen.
Die Eigentümer der bejagbaren Grundstücke sind deshalb aufgerufen an dieser Versammlung teilzunehmen, da hier gefasste Beschlüsse nicht mehr rückgängig gemacht werden können.


Der Jagdvorstand
1. Vors. Werner Lind, Erbsenstraße 6,
63454 Hanau, Tel. 06181/77310

.
Zurück zur Übersicht






Stets Aktuelles unter www.hanauer.de



Alle Eigentümer von nicht befriedeten Grundstücken der Gemarkung Mittelbuchen sind eingeladen.

 

 



Alle Infos im Internet unter:

www.gewerbeverein-mittelbuchen.de

Besuchen Sie uns auf Facebook
.Über ein "Like" würden wir uns freuen